Balmain wird billig

Das ist doch eine Meldung ist wirklich was bringt. Das französische Modehaus Balmain bringt eine günstige Zweitlinie auf dem Markt. Wenn man bemerkt, dass eine Jeans rund 5000 Dollar kostest und ein T-Shirt auch um die 1000 Dollar, wirkt eine günstige Zweilinie irgentwie schrägt. Mhh, soll einen günstige Balmain Jeans vielleicht statt 5000 dann nur 1000 kosten. Das ist schwer zu sagen. Bei Balmain weht auf jedenfall ein neuer Wind, nach dem Ausscheiden von Christophe Decarmin, der die Marke aus der versenkung geholt hat und aus ihr einer der Top Marke gemacht hat, wird der neue Chefdesigner Olivier Rousteing eine neue Marke vorgegeschlagen haben. Es steht schon mal der Name fest, sie soll Pierre Balmain heissen, nach dem Firmengründer.

Bin schon gespannt.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Balmain, Blogger, NEWS, Pierre Balmain

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s