Rebecca Mir grosser Durchbruch in New York, oder nicht!

Die Topmeldung diese Woche: Rebecca Mir, die zweiplatzierte und die Nachfolgerin von Jana Bellar ist in New York angekommen und startet dort ihre Karriere. Als ich diese Nachricht las kam mir nur das Schmutzeln. Da hat voll die Bunte, Bild & Co. ein bisschen übertrieben oder. Rebecca hatte bis jetzt zwei Jobs auf der Fashion Week. Normalerweise würde ich jetzt sagen: Das ist der Durchbruch für ein Model. Aber einer der Jobs war bei Christian Siriano. Wer ist dieser Christian Siriano? Er gewann das amerikanische Topformat „Project Runway“ unter der Moderation von Heidi Klum. Jetzt ist der Groschen gefallen.  Rebecca, die bei der Agentur von Heidi Klums Vater unterschrieben hat einen Deal bei einem anderen Schützling von Heidi. Also ist das nix besonders.  Zu anderem sass sie auch bei Custo Barcelona in der ersten Reihe. Das ist doch zum Lachen, und einfach zur Schräg.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Germanys Next Topmodel, Mercedes Benz Fashion Week, Mercedes Benz Fashion Week: New York City, Rebecca Mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s